WNP Nachrichten

Alle Steuerpflichtige

Feb2019

Dieselfahrverbot: Kfz-Steuer ist trotzdem zu zahlen

Von | Februar, 2019|

Das Finanzgericht Hamburg hat die Klage eines Dieselfahrers abgewiesen, der mit Blick auf die Dieselfahrverbote eine Herabsetzung der Kraftfahrzeugsteuer begehrte. Weil das Finanzgericht die Revision nicht zugelassen hat, hat der Steuerpflichtige Nichtzulassungsbeschwerde beim Bundesfinanzhof eingelegt. Sachverhalt Der Halter ...

Feb2019

Kindergeld: Zu den Voraussetzungen für ein erkranktes, aber weiter ausbildungswilliges Kind

Von | Februar, 2019|

Ist ein volljähriges Kind ausbildungswillig, aber zeitweise wegen einer Erkrankung nicht in der Lage, sich um einen Ausbildungsplatz zu bemühen, kann bei entsprechendem Nachweis rückwirkend Anspruch auf Kindergeld bestehen. Damit tritt das Finanzgericht Hamburg der gängigen ...

Feb2019

Handwerkerleistungen: Keine Steuerermäßigung bei Versicherungserstattung

Von | Februar, 2019|

Bei manchen Urteilen fragt man sich, wie man überhaupt auf den Gedanken kommt, es könne anders sein und sich entschließt, zu klagen. Hier ist so ein Beispiel: Für die Inanspruchnahme von Handwerkerleistungen erhalten Steuerpflichtige grundsätzlich eine Steuerermäßigung ...

Weitere Beiträge anzeigen

Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Dez2018

Finanzverwaltung veröffentlicht die Umzugskostenpauschalen für 2018 bis 2020

Von | Dezember, 2018|

Grundsätzlich gehören Umzugskosten zu den nicht abzugsfähigen Kosten der privaten Lebensführung. Ist der Umzug aber beruflich veranlasst, können Umzugskosten als Werbungskosten geltend gemacht werden. Für sonstige Umzugskosten (z. B. Trinkgelder an das Umzugspersonal) sowie für umzugsbedingte Unterrichtskosten ...

Dez2018

Welche Neuerungen Sie in 2019 im Bereich Lohn erwarten, erfahren Sie hier.

Von | Dezember, 2018|

Erhöhung Mindestlohn Der Mindestlohn wird in zwei Stufen zum 01.01.2019 auf 9,19 € pro Stunde und zum 01.01.2020 auf 9,35 € pro Stunde angehoben. Im Bauhauptgewerbe wird der Mindestlohn zum 01.03.2019 auf 12,20 € pro Stunde erhöht. Erhöhung des Pflegeversicherungsbeitrags Der ...

Nov2018

Verpflegungspauschale: Kürzung auch bei nicht beanspruchten Mahlzeiten

Von | November, 2018|

Wird dem Arbeitnehmer anlässlich oder während einer Tätigkeit außerhalb seiner ersten Tätigkeitsstätte vom Arbeitgeber oder auf dessen Veranlassung von einem Dritten eine Mahlzeit unentgeltlich zur Verfügung gestellt, sind die Verpflegungspauschalen zu kürzen. Eine solche Kürzung ist ...

Weitere Beiträge anzeigen

Unternehmer und Freiberufler

Feb2019

Dienstwagen: Keine Einzelbewertung bei nur gelegentlichen Fahrten zur Betriebsstätte

Von | Februar, 2019|

Nutzen Arbeitnehmer ihren Firmenwagen nur für gelegentliche Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte, ist eine Einzelbewertung der Fahrten zur Ermittlung des geldwerten Vorteils möglich. Diese Einzelbewertung können Gewerbetreibende und Selbstständige für ihre Fahrten zur Betriebsstätte jedoch ...

Feb2019

Brexit: Erleichterter Wechsel von der Limited in das deutsche Recht

Von | Februar, 2019|

„Es ist nach wie vor unklar, wie sich die innenpolitische Lage in Großbritannien weiter entwickelt. Ein harter Brexit ist nicht ausgeschlossen. Die Unternehmen in Deutschland und Europa müssen daher Vorsorge treffen“, so Katarina Barley, Bundesministerin der Justiz ...

Feb2019

Bauträger haben in Altfällen einen Umsatzsteuer-Erstattungsanspruch

Von | Februar, 2019|

Bis dato gewährt die Finanzverwaltung Umsatzsteuer-Erstattungen in sogenannten Bauträger-Altfällen nur, wenn nachgewiesen wird, dass der Umsatzsteuerbetrag an den Subunternehmer bezahlt worden ist oder aber mit der vom Subunternehmer abgetretenen Forderung aufgerechnet werden kann. Doch diese profiskalische ...

Weitere Beiträge anzeigen

Vermieter

Jan2018

Verteilung von Erhaltungsaufwand: Unverbrauchter Aufwand geht nicht auf Rechtsnachfolger über

Von | Januar, 2018|

Um die Steuerprogression zu senken, kann es sich anbieten, größere Aufwendungen für die Erhaltung von Gebäuden, die nicht zu einem Betriebsvermögen gehören und überwiegend Wohnzwecken dienen, auf zwei bis fünf Jahre gleichmäßig zu verteilen. Eine Entscheidung ...

Jan2018

Anschaffungsnahe Herstellungskosten: Finanzverwaltung gewährt Übergangsregelungen

Von | Januar, 2018|

Für steuerliche Zwecke werden Aufwendungen in Herstellungskosten umqualifiziert, wenn innerhalb von drei Jahren nach Anschaffung des Gebäudes Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt werden, deren Aufwendungen 15 % der Gebäude-Anschaffungskosten übersteigen. Die Aufwendungen sind dann nicht sofort, sondern ...

Nov2017

Mutwillige Schäden des Mieters nach der Anschaffung des Gebäudes: Kosten sind sofort abzugsfähig

Von | November, 2017|

Aufwendungen zur Beseitigung eines Substanzschadens, der nach Anschaffung einer vermieteten Immobilie durch das schuldhafte Handeln des Mieters verursacht worden ist, können als Werbungskosten sofort abziehbar sein. In diesen Fällen handelt es sich nicht um anschaffungsnahe Herstellungskosten. Hintergrund Anschaffungsnahe ...

Weitere Beiträge anzeigen

Kapitalanleger

Mrz2017

Aktientausch mit Barabfindung: Keine Besteuerung bei „Altaktien“

Von | März, 2017|

Wird bei einem Aktientausch zusätzlich ein Barausgleich gezahlt, unterliegt dieser der Einkommensteuer. Diese Vorschrift wurde mit der Abgeltungsteuer eingeführt und ist erstmals auf nach dem 31.12.2008 zufließende Kapitalerträge anzuwenden. Wurden die eingetauschten Aktien jedoch vor Einführung der ...

Dez2016

Riester- und Rürup-Policen im Fokus

Von | Dezember, 2016|

Tages- und Festgeld ist wegen niedriger Zinsen eher unattraktiv und viele Anleger sehen Aktien als zu unsicher an. Mögliche Alternativen: Riester- und Rürup-Policen. Riester Wird ein Riester-Vertrag noch in 2016 abgeschlossen, sichert das die staatlichen Zulagen für ...

Aug2016

Riester-Zulage: Kein unmittelbarer Anspruch für Mitglieder berufsständischer Versorgungswerke

Von | August, 2016|

Pflichtmitglieder berufsständischer Versorgungswerke (z. B. Rechtsanwälte), die von der Rentenversicherungspflicht befreit sind, haben keinen unmittelbaren Anspruch auf die Riester-Zulage. Dies hat der Bundesfinanzhof klargestellt.Ist ein solcher Steuerpflichtiger jedoch verheiratet, kann er einen abgeleiteten Riester-Anspruch haben. ...

Weitere Beiträge anzeigen

GmbH-Geschäftsführer

Apr2018

Gewinnabführungsvertrag wird erst mit Eintragung ins Handelsregister wirksam

Von | April, 2018|

Verpflichtet sich eine GmbH zur körperschaftsteuerlichen Gewinnabführung, wird der Gewinnabführungsvertrag nur dann wirksam, wenn die Gesellschafterversammlung dem Vertrag zustimmt und der Vertrag ins Handelsregister eingetragen wird. Erfolgt der Eintrag aufgrund eines Fehlverhaltens des Amtsgerichts verspätet, ...

Feb2018

Verzicht auf Pensionsansprüche kann teuer werden

Von | Februar, 2018|

Verzichtet ein Gesellschafter-Geschäftsführer gegenüber seiner Kapitalgesellschaft auf eine bereits erdiente (werthaltige) Pensionsanwartschaft, resultieren daraus unliebsame steuerliche Folgen, wie ein Urteil des Bundesfinanzhofs zeigt. Der Verzicht auf eine bereits erdiente werthaltige Pensionsanwartschaft ist regelmäßig durch das Gesellschaftsverhältnis ...

Jan2018

Zur Anerkennung einer Pensionsrückstellung mit Abfindungsklausel

Von | Januar, 2018|

Eine Pensionsrückstellung ist auch dann steuerlich anzuerkennen, wenn eine enthaltene Abfindungsklausel nicht die für die Berechnung der Abfindungshöhe anzuwendende Sterbetafel enthält. Dies hat das Finanzgericht Schleswig-Holstein in zwei Entscheidungen herausgestellt.Hintergrund Nach den gesetzlichen Vorgaben muss ...

Weitere Beiträge anzeigen

Vereine

Weitere Beiträge anzeigen

Medizinberufe

Weitere Beiträge anzeigen

Gastronomen und Lebensmittelhandwerker

Weitere Beiträge anzeigen

Unternehmensnachfolge

Weitere Beiträge anzeigen

Neues aus der WNP

Weitere Beiträge anzeigen

Haftungsausschluss

Der Inhalt des Blogs ist nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt worden. Die Komplexität und der ständige Wandel der Rechtsmaterie machen es notwendig, Haftung und Gewähr auszuschließen. Die Beiträge in diesem Blog ersetzten nicht die individuelle persönliche Beratung.

Ihr Team der WNP Steuerberatungsgesellschaft Dresden.