WNP Nachrichten

Alle Steuerpflichtige

Dez2020

Erhöhung der Umsatzsteuer ab 01.01.2021

Von | Dezember, 2020|

Rolle rückwärts bei der Umsatzsteuer. Die Steuersätze werden wieder auf 19 % bzw. 7 % erhöht. Eine Verlängerung ist unwahrscheinlich, weil die Politik inzwischen erkannt hat, dass bereits die Absenkung im 2. Halbjahr 2020 wenig ...

Nov2020

Unterhaltshöchstbetrag für Kinder: Keine Kürzung trotz Haushaltsgemeinschaft mit dem Lebensgefährten

Von | November, 2020|

Leistungen von Eltern für den Unterhalt ihres in Ausbildung befindlichen Kindes, für das kein Anspruch auf Kindergeld (mehr) besteht, sind im Rahmen der gesetzlichen Höchstbeträge als außergewöhnliche Belastungen steuermindernd zu berücksichtigen. Lebt das Kind mit einem ...

Nov2020

Broschüre mit Steuertipps für Existenzgründer

Von | November, 2020|

Das Finanzministerium Nordrhein-Westfalen hat seine Broschüre mit Steuertipps für Existenzgründer aktualisiert (Stand: Februar 2020). Neben wichtigen steuerlichen Aspekten bei der Existenzgründung enthält die rund 70-seitige Broschüre darüber hinaus auch Informationen zum Gründungszuschuss und zeigt, wie eine ...

Weitere Beiträge anzeigen

Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Sep2020

Mindestlohn soll bis 2022 in vier Stufen steigen

Von | September, 2020|

Der gesetzliche Mindestlohn (derzeit 9,35 EUR brutto je Zeitstunde) soll nach der Empfehlung der Mindestlohnkommission ab 2021 stufenweise erhöht werden. Die Bundesregierung muss die Erhöhung noch per Rechtsverordnung umsetzen.Vorgesehen sind folgende Erhöhungen:• zum 01.01.2021: 9,50 ...

Aug2020

Kurzfristige Beschäftigung: Erhöhte Zeitgrenzen bis zum 31.10.2020 und die Folgen

Von | August, 2020|

Durch das Sozialschutz-Paket vom 27.03.2020 wurden die Zeitgrenzen für eine sozialversicherungsfreie kurzfristige Beschäftigung übergangsweise vom 01.03. bis zum 31.10.2020 von drei Monaten oder 70 Arbeitstagen auf fünf Monate oder 115 Arbeitstage angehoben. Hier stellt sich nun ...

Aug2020

Entfernungspauschale: Berechnung bei Hin- und Rückweg an unterschiedlichen Arbeitstagen

Von | August, 2020|

Die Entfernungspauschale für Wege zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte deckt arbeitstäglich einen Hin- und einen Rückweg ab. Legt ein Arbeitnehmer an einem Arbeitstag nur einen dieser Wege zurück, ist für den betreffenden Arbeitstag nur die ...

Weitere Beiträge anzeigen

Unternehmer und Freiberufler

Nov2020

Neue Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben (Sachentnahmen) 2020

Von | November, 2020|

Durch das (Erste) Corona-Steuerhilfegesetz ist für nach dem 30.06.2020 und vor dem 01.07.2021 erbrachte Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen (mit Ausnahme von Getränken) der ermäßigte Umsatzsteuersatz anzuwenden. Und das wirkt sich auch auf die für das Jahr 2020 ...

Nov2020

Vergabe einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer setzt einen schriftlichen Antrag voraus

Von | November, 2020|

Unternehmer benötigen eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.) für den Waren- oder Dienstleistungsverkehr innerhalb der EU. Das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) hat aktuell mitgeteilt, dass vermehrt Anträge auf Vergabe einer USt-IdNr. bzw. Mitteilung der dazu gespeicherten Daten eingehen. Daher weist ...

Okt2020

Umsatzsteuer: Keine Rechnungsberichtigung bei fehlender Leistungsbeschreibung

Von | Oktober, 2020|

Ein Dokument ist nur dann eine Rechnung und damit rückwirkend berichtigungsfähig, wenn es eine Leistungsbeschreibung enthält. Hierzu hat der Bundesfinanzhof nun klargestellt, dass eine ganz allgemein gehaltene Leistungsbeschreibung („Produktverkäufe“) nicht ausreicht. War der Vorsteuerabzug z. B. wegen ...

Weitere Beiträge anzeigen

Vermieter

Mai2019

Gewerbliche Vermietung: Keine Bestimmung der Vergleichsmiete durch EOP-Methode

Von | Mai, 2019|

Die ortsübliche Vergleichsmiete zur Feststellung einer nur verbilligten Vermietung darf nicht durch ein Gutachten auf der Grundlage statistischer Annahmen nach der EOP-Methode (ertragsorientierter Pachtwert) bestimmt werden. Dies hat aktuell der Bundesfinanzhof entschieden. Hintergrund Eine Vermietung gilt bereits als ...

Mrz2019

Für die Einkünfteerzielungsabsicht entscheidend: Ist es eine Wohnung oder eine Gewerbeimmobilie?

Von | März, 2019|

Bei der Vermietung eines Appartements im Rahmen einer Hotelanlage handelt es sich um die Vermietung einer Wohnung und nicht um eine Gewerbeimmobilie. Der Vorteil dieser Entscheidung des Finanzgerichts Hessen: Länger andauernde Vermietungsverluste sind grundsätzlich ohne eine Überschussprognose ...

Jan2019

Dauerhafte Vermietungsabsicht auch bei Abschluss eines Mietvertrags mit Eigenbedarfsklausel möglich

Von | Januar, 2019|

Eine dauerhafte Vermietungsabsicht kann auch dann vorliegen, wenn sich der Vermieter eine Kündigung wegen Eigenbedarfs vorbehält, um das Mietobjekt einem Angehörigen zu überlassen. Dies gilt zumindest dann, wenn davon auszugehen ist, dass diese Überlassung nicht unentgeltlich ...

Weitere Beiträge anzeigen

Kapitalanleger

Dez2019

Stückzinsen nach Einführung der Abgeltungsteuer steuerpflichtig

Von | Dezember, 2019|

Stückzinsen sind nach Einführung der Abgeltungsteuer ab dem Veranlagungszeitraum 2009 als Teil des Gewinns aus der Veräußerung einer sonstigen Kapitalforderung steuerpflichtig. Dies gilt auch, wenn die Kapitalforderung vor 2009 erworben wurde. Damit hat der Bundesfinanzhof eine lang ...

Sep2019

Verkauf wertloser Aktien: Positive Neuausrichtung wird wohl schon bald vom Fiskus kassiert werden

Von | September, 2019|

Ein steuerrelevanter Aktienverkauf liegt auch vor, wenn der Verkaufspreis die Transaktionskosten nicht übersteigt. Somit können Verluste aus derartigen Aktienverkäufen mit Gewinnen aus Aktienverkäufen verrechnet werden. In seiner Entscheidung – der sich das Bundesfinanzministerium nun angeschlossen hat – ...

Mai2019

Auswirkungen der Investmentsteuerreform auf die Kapitaleinkünfte ab 2018

Von | Mai, 2019|

Bereits im Juli 2016 wurde die Investmentsteuerreform verabschiedet. Konkrete Auswirkungen für Privatanleger zeigen sich nun in den Steuerbescheinigungen und in den Steuererklärungen für 2018 bei den Einkünften aus Kapitalvermögen. Grundsätzliches zur neuen Besteuerung Seit dem 1.1.2018 gilt für ...

Weitere Beiträge anzeigen

GmbH-Geschäftsführer

Jul2019

Zum Ausweis einer neuen Pensionsrückstellung bei Veröffentlichung neuer Heubeck-Richttafeln

Von | Juli, 2019|

Wird im Jahr der Erteilung einer Pensionszusage eine steuermindernde Pensionsrückstellung gebildet und erfolgt dies im Jahr der Veröffentlichung neuer Heubeck-Richttafeln, liegt kein Unterschiedsbetrag vor, der auf drei Wirtschaftsjahre zu verteilen ist. Mit diesem Beschluss hat der ...

Jun2019

Finanzverwaltung äußert sich zu nachträglichen Anschaffungskosten auf die GmbH-Beteiligung

Von | Juni, 2019|

Durch das seit dem 1.11.2008 geltende „Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (kurz: MoMiG)“ wurde das Eigenkapitalersatzrecht aufgehoben. Inzwischen gibt es bereits erste Entscheidungen zur steuerlichen Berücksichtigung ausgefallener Finanzierungshilfen eines GmbH-Gesellschafters, in ...

Mai2019

Keine Werbungskosten: Gegenseitige Risikolebensversicherungen von Gesellschaftern

Von | Mai, 2019|

Beiträge für eine Risikolebensversicherung, die ein Gesellschafter auf das Leben eines anderen Gesellschafters abschließt, sind auch dann nicht betrieblich veranlasst, wenn die Versicherungsleistungen für betriebliche Risiken verwendet werden sollen. Einen Abzug als Werbungskosten bei den Einkünften ...

Weitere Beiträge anzeigen

Vereine

Weitere Beiträge anzeigen

Medizinberufe

Weitere Beiträge anzeigen

Gastronomen und Lebensmittelhandwerker

Apr2016

Kassenführung: Übergangsregelung für alte Registrierkassen endet am 31.12.2016

Von | April, 2016|

Eine ordnungsgemäße Buchführung setzt auch eine ordnungsgemäße Kassenführung voraus. Derzeit ist es unter bestimmten Voraussetzungen noch unproblematisch, EDV-Registrierkassen ohne Einzelaufzeichnungen und ohne Datenexportmöglichkeit einzusetzen. Aber nicht mehr lange: Denn diese Kassen dürfen nur noch bis ...

Apr2016

Ge­set­zentwurf zu digitalen Registrierkassen

Von | April, 2016|

Das Bundesfinanzministerium hat am 18. März 2016 den Gesetzentwurf "zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen" sowie den Entwurf einer "Technischen Verordnung zur Durchführung des Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen" veröffentlicht. Das erklärte Ziel ...

Weitere Beiträge anzeigen

Unternehmensnachfolge

Weitere Beiträge anzeigen

Neues aus der WNP

Dez2017

Das WNP Team wächst weiter!

Von | Dezember, 2017|

Das WNP Team freut sich über Verstärkung! 8  neue Teammitglieder haben sich für die WNP entschieden und wir uns für sie! Von links nach rechts: Alina Krüger (Praktikantin), Diana Reinhard (Praktikantin), Teresa Draht (Assistenz der Kanzleileitung), Rosa Lüdtke (Praktikantin), ...

Jan2017

Starten Sie mit uns in die Zukunft. Die Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater wird digital.

Von | Januar, 2017|

Wie wäre es, wenn Sie als Unternehmer nicht mehr monatlich einen Ordner mit Belegen zu Ihrem Steuerberater bringen müssten? Stellen Sie sich vor, dass Sie es ab sofort den großen Unternehmen gleich tun und Ihre betrieblichen ...

Apr2016

WNP-APP zum Versenden von Unterlagen

Von | April, 2016|

Zur Zeit wird für die WNP eine APP entwickelt, die schon bald – für unsere Mandanten kostenlos – im App-Store bzw. PlayStore bereitstehen wird. Mit dieser App wird es künftig möglich sein, uns Belege in Sekundenschnelle ...

Weitere Beiträge anzeigen

Haftungsausschluss

Der Inhalt des Blogs ist nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt worden. Die Komplexität und der ständige Wandel der Rechtsmaterie machen es notwendig, Haftung und Gewähr auszuschließen. Die Beiträge in diesem Blog ersetzten nicht die individuelle persönliche Beratung.

Ihr Team der WNP Steuerberatungsgesellschaft Dresden.