WNP Nachrichten

Alle Steuerpflichtige

Sep2020

Grundfreibetrag, Kindergeld und -freibeträge sollen ab 2021 steigen

Von | September, 2020|

Die Bundesregierung hat am 29.07.2020 den Entwurf für ein „Zweites Familienentlastungsgesetz“ beschlossen. Von der beabsichtigten Anhebung des Kindergelds und der Kinderfreibeträge werden ab 2021 insbesondere Familien mit Kindern profitieren. Zudem soll der steuerliche Grundfreibetrag erhöht ...

Sep2020

In der Pipeline: Verdopplung der Behinderten-Pauschbeträge ab 2021

Von | September, 2020|

Durch das „Gesetz zur Erhöhung der Behinderten-Pauschbeträge und zur Anpassung weiterer steuerlicher Regelungen“ (Regierungsentwurf vom 29.07.2020) sollen die Behinderten-Pauschbeträge verdoppelt und die steuerlichen Nachweispflichten verschlankt werden. Der Entwurf enthält insbesondere folgende Maßnahmen:Verdopplung der Behinderten-Pauschbeträge (inklusive ...

Sep2020

Sonderabschreibungen für den Mietwohnungsneubau. Ob Sie davon profitieren können, erfahren Sie hier.

Von | September, 2020|

Im Jahr 2019 wurde mit § 7b Einkommensteuergesetz (EStG) eine Sonderabschreibung eingeführt. Im Jahr der Anschaffung oder Herstellung einer neuen Mietwohnung und in den folgenden drei Jahren können neben der „normalen“ Abschreibung bis zu 5 ...

Weitere Beiträge anzeigen

Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Jul2020

Angepasste Umzugskostenpauschalen ab 01.06.2020

Von | Juli, 2020|

Beruflich veranlasste Umzugskosten sind Werbungskosten. Für sonstige Umzugskosten (z. B. Kosten für den Abbau von Elektrogeräten) sowie für umzugsbedingte Unterrichtskosten gewährt die Finanzverwaltung Pauschalen, bei deren Höhe sie sich am Bundesumzugskostengesetz (BUKG) orientiert. Da sich ...

Mai2020

Krankheitskosten aufgrund eines Wegeunfalls sind als Werbungskosten abziehbar

Von | Mai, 2020|

Erleidet ein Steuerpflichtiger auf dem Weg zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte einen Unfall, kann er die durch den Unfall verursachten Krankheitskosten als Werbungskosten abziehen. Solche Krankheitskosten sind nach einer aktuellen Entscheidung des Bundesfinanzhofs nicht mit ...

Mai2020

Arbeitslohn: Entgelt für Werbung auf privatem Pkw

Von | Mai, 2020|

Ein Unternehmen hatte mit Mitarbeitern Mietverträge über Werbeflächen an deren privaten Fahrzeugen geschlossen. Darin verpflichteten sich die Mitarbeiter zur Anbringung von Kennzeichenhaltern mit der Firmenwerbung der Arbeitgeberin gegen ein Entgelt i. H. von 255 EUR ...

Weitere Beiträge anzeigen

Unternehmer und Freiberufler

Sep2020

Voller Betriebsausgabenabzug bei einer Notfallpraxis im Wohnhaus möglich

Von | September, 2020|

Ist bei einem Behandlungsraum im privaten Wohnhaus eine private (Mit-)Nutzung wegen seiner Einrichtung und tatsächlichen Nutzung praktisch ausgeschlossen, liegt ein betriebsstättenähnlicher Raum nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs selbst dann vor, wenn die Patienten den Raum ...

Sep2020

Aufteilung von Pauschalpreisen in der Gastronomie und für Beherbergungsleistungen

Von | September, 2020|

Die Abgabe von Speisen zum Verzehr an Ort und Stelle unterliegt grundsätzlich dem regulären Umsatzsteuersatz.Für nach dem 30.06.2020 und vor dem 01.07.2021 erbrachte Restaurations- und Verpflegungsdienstleistungen (Getränke sind ausgenommen) erfolgte durch das Erste Corona-Steuerhilfegesetz eine ...

Aug2020

Umsatzsteuer: Übernommene Umzugskosten durch den Arbeitgeber

Von | August, 2020|

Übernimmt ein Unternehmen die Umzugskosten seiner Arbeitnehmer wegen einer konzerninternen Funktionsverlagerung aus dem Ausland in das Inland, ist nach Ansicht des Bundesfinanzhofs ein Vorsteuerabzug möglich, wenn ein übergeordnetes betriebliches Interesse an dem Umzug besteht.Die Finanzverwaltung ...

Weitere Beiträge anzeigen

Vermieter

Mai2019

Gewerbliche Vermietung: Keine Bestimmung der Vergleichsmiete durch EOP-Methode

Von | Mai, 2019|

Die ortsübliche Vergleichsmiete zur Feststellung einer nur verbilligten Vermietung darf nicht durch ein Gutachten auf der Grundlage statistischer Annahmen nach der EOP-Methode (ertragsorientierter Pachtwert) bestimmt werden. Dies hat aktuell der Bundesfinanzhof entschieden. Hintergrund Eine Vermietung gilt bereits als ...

Mrz2019

Für die Einkünfteerzielungsabsicht entscheidend: Ist es eine Wohnung oder eine Gewerbeimmobilie?

Von | März, 2019|

Bei der Vermietung eines Appartements im Rahmen einer Hotelanlage handelt es sich um die Vermietung einer Wohnung und nicht um eine Gewerbeimmobilie. Der Vorteil dieser Entscheidung des Finanzgerichts Hessen: Länger andauernde Vermietungsverluste sind grundsätzlich ohne eine Überschussprognose ...

Jan2019

Dauerhafte Vermietungsabsicht auch bei Abschluss eines Mietvertrags mit Eigenbedarfsklausel möglich

Von | Januar, 2019|

Eine dauerhafte Vermietungsabsicht kann auch dann vorliegen, wenn sich der Vermieter eine Kündigung wegen Eigenbedarfs vorbehält, um das Mietobjekt einem Angehörigen zu überlassen. Dies gilt zumindest dann, wenn davon auszugehen ist, dass diese Überlassung nicht unentgeltlich ...

Weitere Beiträge anzeigen

Kapitalanleger

Mai2019

Auswirkungen der Investmentsteuerreform auf die Kapitaleinkünfte ab 2018

Von | Mai, 2019|

Bereits im Juli 2016 wurde die Investmentsteuerreform verabschiedet. Konkrete Auswirkungen für Privatanleger zeigen sich nun in den Steuerbescheinigungen und in den Steuererklärungen für 2018 bei den Einkünften aus Kapitalvermögen. Grundsätzliches zur neuen Besteuerung Seit dem 1.1.2018 gilt für ...

Nov2018

Auch Verluste beim Verkauf „wertloser“ Aktien abziehbar

Von | November, 2018|

Ein steuerrelevanter Aktienverkauf liegt nach Ansicht der Finanzverwaltung nur vor, wenn der Verkaufspreis die tatsächlichen Transaktionskosten übersteigt. Dieser Ansicht hat der Bundesfinanzhof jedoch nun widersprochen und in einem Streitfall einen steuerlichen Verlust anerkannt. Vorab: Verluste aus Aktienverkäufen sind ...

Sep2018

Einmalzahlungen zur Abfindung von Kleinbetragsrenten auch vor 2018 ermäßigt zu besteuern?

Von | September, 2018|

Das Finanzgericht Berlin-Brandenburg hat entschieden, dass Einmalzahlungen zur Abfindung von Kleinbetragsrenten vor dem 1.1.2018 nicht ermäßigt zu besteuern sind. Da diese Rechtsauffassung aber nicht abschließend geklärt ist und zudem eine Vielzahl noch offener Veranlagungen betreffen dürfte, ...

Weitere Beiträge anzeigen

GmbH-Geschäftsführer

Jul2019

Zum Ausweis einer neuen Pensionsrückstellung bei Veröffentlichung neuer Heubeck-Richttafeln

Von | Juli, 2019|

Wird im Jahr der Erteilung einer Pensionszusage eine steuermindernde Pensionsrückstellung gebildet und erfolgt dies im Jahr der Veröffentlichung neuer Heubeck-Richttafeln, liegt kein Unterschiedsbetrag vor, der auf drei Wirtschaftsjahre zu verteilen ist. Mit diesem Beschluss hat der ...

Jun2019

Finanzverwaltung äußert sich zu nachträglichen Anschaffungskosten auf die GmbH-Beteiligung

Von | Juni, 2019|

Durch das seit dem 1.11.2008 geltende „Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (kurz: MoMiG)“ wurde das Eigenkapitalersatzrecht aufgehoben. Inzwischen gibt es bereits erste Entscheidungen zur steuerlichen Berücksichtigung ausgefallener Finanzierungshilfen eines GmbH-Gesellschafters, in ...

Mai2019

Keine Werbungskosten: Gegenseitige Risikolebensversicherungen von Gesellschaftern

Von | Mai, 2019|

Beiträge für eine Risikolebensversicherung, die ein Gesellschafter auf das Leben eines anderen Gesellschafters abschließt, sind auch dann nicht betrieblich veranlasst, wenn die Versicherungsleistungen für betriebliche Risiken verwendet werden sollen. Einen Abzug als Werbungskosten bei den Einkünften ...

Weitere Beiträge anzeigen

Vereine

Weitere Beiträge anzeigen

Medizinberufe

Weitere Beiträge anzeigen

Gastronomen und Lebensmittelhandwerker

Apr2016

Kassenführung: Übergangsregelung für alte Registrierkassen endet am 31.12.2016

Von | April, 2016|

Eine ordnungsgemäße Buchführung setzt auch eine ordnungsgemäße Kassenführung voraus. Derzeit ist es unter bestimmten Voraussetzungen noch unproblematisch, EDV-Registrierkassen ohne Einzelaufzeichnungen und ohne Datenexportmöglichkeit einzusetzen. Aber nicht mehr lange: Denn diese Kassen dürfen nur noch bis ...

Apr2016

Ge­set­zentwurf zu digitalen Registrierkassen

Von | April, 2016|

Das Bundesfinanzministerium hat am 18. März 2016 den Gesetzentwurf "zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen" sowie den Entwurf einer "Technischen Verordnung zur Durchführung des Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen" veröffentlicht. Das erklärte Ziel ...

Weitere Beiträge anzeigen

Unternehmensnachfolge

Weitere Beiträge anzeigen

Neues aus der WNP

Dez2017

Das WNP Team wächst weiter!

Von | Dezember, 2017|

Das WNP Team freut sich über Verstärkung! 8  neue Teammitglieder haben sich für die WNP entschieden und wir uns für sie! Von links nach rechts: Alina Krüger (Praktikantin), Diana Reinhard (Praktikantin), Teresa Draht (Assistenz der Kanzleileitung), Rosa Lüdtke (Praktikantin), ...

Jan2017

Starten Sie mit uns in die Zukunft. Die Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater wird digital.

Von | Januar, 2017|

Wie wäre es, wenn Sie als Unternehmer nicht mehr monatlich einen Ordner mit Belegen zu Ihrem Steuerberater bringen müssten? Stellen Sie sich vor, dass Sie es ab sofort den großen Unternehmen gleich tun und Ihre betrieblichen ...

Apr2016

WNP-APP zum Versenden von Unterlagen

Von | April, 2016|

Zur Zeit wird für die WNP eine APP entwickelt, die schon bald – für unsere Mandanten kostenlos – im App-Store bzw. PlayStore bereitstehen wird. Mit dieser App wird es künftig möglich sein, uns Belege in Sekundenschnelle ...

Weitere Beiträge anzeigen

Haftungsausschluss

Der Inhalt des Blogs ist nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt worden. Die Komplexität und der ständige Wandel der Rechtsmaterie machen es notwendig, Haftung und Gewähr auszuschließen. Die Beiträge in diesem Blog ersetzten nicht die individuelle persönliche Beratung.

Ihr Team der WNP Steuerberatungsgesellschaft Dresden.