Kaufpreisaufteilung für die Gebäudeabschreibung. Was Sie schon im Kaufvertrag regeln sollten, erfahren Sie hier.

Von | März, 2021|Alle Steuerpflichtige|

Wird ein Gebäude oder eine Wohnung für Zwecke der Vermietung oder den eigenen Gewerbebetrieb gekauft, so muss im ersten Veranlagungsjahr die Bemessungsgrundlage ermittelt werden, nach der sich die jährliche Abschreibung für Abnutzung (AfA) – umgangssprachlich Abschreibung genannt – ermittelt. Maßgeblich sind die Anschaffungskosten. Aber abgeschrieben wird nur der Kaufpreisanteil für das Gebäude, der Kaufpreisanteil für ...