Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Aug 2019

Arbeit auf Abruf bei Minijobs. Weswegen Sie hier aufpassen müssen, erfahren Sie hier.

Von | August, 2019|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Minijobs werden oft als Abruf-Arbeit ausgeführt. Fällt beispielsweise in der Gastronomie viel Arbeit an, weil z.B. schönes Wetter herrscht, werden diese Minijobber aktiviert. Was einfach klingt, ist kompliziert und kann unangenehme Folgen haben. Dies liegt an Paragraph 12 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG), der sich mit genau solchen Minijobs beschäftigt. Zur allgemeinen Erbauung sei diese Vorschrift hier vollständig zitiert: 1)Arbeitgeber ...

Jun 2019

Sensibilisierungswoche führt zu Arbeitslohn

Von | Juni, 2019|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Mit der Teilnahme an einer Sensibilisierungswoche wendet der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern Arbeitslohn zu. Nach der Entscheidung des Bundesfinanzhofs kommt aber (unter den Voraussetzungen des § 3 Nr. 34 Einkommensteuergesetz) für Leistungen des Arbeitgebers zur betrieblichen Gesundheitsförderung eine Steuerbefreiung von bis zu 500 EUR in Betracht. SachverhaltDas vom Arbeitgeber mitentwickelte Seminarkonzept sollte u. a. dazu dienen, die Leistungsfähigkeit ...

Jun 2019

Praktikum mit Unterbrechung: Kein Anspruch auf Mindestlohn

Von | Juni, 2019|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Nach dem Mindestlohngesetz haben Praktikanten keinen Mindestlohn-Anspruch, wenn sie das Praktikum zur Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums leisten und es eine Dauer von drei Monaten nicht übersteigt. In einem vom Bundesarbeitsgericht (BAG-Urteil vom 30.1.2019, Az. 5 AZR 556/17) entschiedenen Fall verlangte die Praktikantin den Mindestlohn, weil die Höchstdauer überschritten worden sei. Nach ...

Apr 2019

Arbeitgeber vergibt Genussrechte: Zahlungen sind Kapitalerträge

Von | April, 2019|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Erhält ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber Erträge aus Genussrechten, sind diese auch dann als Kapitaleinkünfte – und nicht als Arbeitslohn – zu behandeln, wenn die Genussrechte nur leitenden Mitarbeitern angeboten werden. Diese erfreuliche Ansicht vertritt das Finanzgericht Münster. Sachverhalt Ein Arbeitgeber hatte mit seinem Marketingleiter Genussrechtsvereinbarungen abgeschlossen. Durch die nur Arbeitnehmern angebotenen Rechte sollten Investitionen finanziert werden. Die jährlichen Erträge ...

Apr 2019

Lohnsteuerliche Spielregeln für die Nutzung von Essensgutscheinen

Von | April, 2019|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Viele Arbeitgeber bezuschussen die arbeitstägliche Verpflegung ihrer Arbeitnehmer. Dabei kann es sich um Zuschüsse zu Kantinenmahlzeiten oder um Essensgutscheine handeln, die beispielsweise in Restaurants eingelöst werden können. Das Bundesfinanzministerium hat jüngst ein neues Anwendungsschreiben veröffentlicht, in dem die Spielregeln festgelegt sind, wonach als Arbeitslohn nicht der Wert des Zuschusses, sondern nur der amtliche Sachbezugswert anzusetzen ist. Damit der ...

Mrz 2019

Broschüre: Ratgeber für Lohnsteuerzahler

Von | März, 2019|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Die obersten Finanzbehörden der Länder haben einen kleinen Ratgeber für Lohnsteuerzahler veröffentlicht, der wichtige Informationen und Tipps zur Lohnsteuer 2019 enthält. Die Broschüre kann unter www.iww.de/s2379 kostenfrei heruntergeladen werden.

Weitere Beiträge anzeigen