Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Jan 2018

Merkblatt zur Steuerklassenwahl 2018 für Ehegatten

Von | Januar, 2018|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Das Bundesfinanzministerium hat das Merkblatt zur Steuerklassenwahl von Ehegatten oder Lebenspartnern, die beide Arbeitnehmer sind, aktualisiert. Erläuterungen und Tabellen sollen die Wahl der für den Lohnsteuerabzug günstigsten Kombination für 2018 erleichtern. Das Merkblatt kann unter www.iww.de/s337 heruntergeladen werden. Beachten Sie: Die Tabellen sind nur in den Fällen genau, in denen die Monatslöhne über das ganze Jahr konstant bleiben. Ferner besagt ...

Jan 2018

Trockenes Brötchen mit Kaffee ist kein steuerlich relevantes Frühstück

Von | Januar, 2018|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Nach einer Entscheidung des Finanzgerichts Münster sind trockene Brötchen in Kombination mit Heißgetränken kein lohnsteuerpflichtiger Sachbezug in Form eines Frühstücks.Sachverhalt Im Streitfall hatte der Arbeitgeber seinen Angestellten arbeitstäglich verschiedene Brötchensorten (unbelegt) in einem Brötchenkorb sowie Heißgetränke aus einem Getränkeautomat unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Aufstrich, Aufschnitt oder sonstiger Belag wurden nicht gestellt, sondern nur die trockenen Brotwaren. Das Finanzamt ...

Jan 2018

Finanzverwaltung bessert nach: Alle E-Bikes können lohnsteuerfrei aufgeladen werden

Von | Januar, 2018|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Das elektrische Aufladen eines Elektro- oder Hybridelektrofahrzeugs an einer ortsfesten betrieblichen Einrichtung des Arbeitgebers oder eines verbundenen Unternehmens ist lohnsteuerfrei. Nach einem aktuellen BMF-Schreiben gilt diese Steuerbefreiung nun auch für alle E-Bikes – und zwar unabhängig davon, ob diese verkehrstechnisch als Kraftfahrzeug einzuordnen sind. In einem Schreiben aus 2016 zählte das Bundesfinanzministerium nur solche Elektrofahrräder zu den ...

Dez 2017

Entfernungspauschale: Ansatz bei Hin- und Rückfahrt an unterschiedlichen Tagen

Von | Dezember, 2017|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Fährt ein Arbeitnehmer zu seiner ersten Tätigkeitsstätte und kehrt er am selben Tag nicht wieder nach Hause zurück, vertritt das Finanzgericht Münster zum Ansatz der Entfernungspauschale folgende Ansicht: Die Entfernungspauschale von 0,30 EUR wird für jeden vollen Kilometer der Entfernung zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte für die Hinfahrt gewährt. Findet die Rückfahrt von der ersten Tätigkeitsstätte zur ...

Dez 2017

Steuerfreier Arbeitgeberzuschuss für Betreuungsleistungen

Von | Dezember, 2017|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Arbeitgeber können Mitarbeitern unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten für eine Kinderbetreuung bis zu einem Höchstbetrag von 600 EUR im Kalenderjahr steuerfrei erstatten. Die Oberfinanzdirektion Karlsruhe hat jetzt ausgeführt, für welche Kinder diese Steuerbefreiung überhaupt in Betracht kommt.Gesetzliche Voraussetzungen für die Steuerbefreiung sind Folgende:Die Zahlung erfolgt zusätzlich zum geschuldeten Arbeitslohn,das Kind hat das 14. Lebensjahr noch ...

Dez 2017

Neues Verwaltungsschreiben zur Behandlung der Kostenbeteiligung bei Dienstwagen

Von | Dezember, 2017|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Leistet der Arbeitnehmer Zuzahlungen zu einem auch privat genutzten Firmenwagen, reduzieren diese den geldwerten Vorteil bei der Ein-Prozent-Regel unabhängig davon, ob es sich um einzelne Kfz-Kosten oder ein pauschales Nutzungsentgelt handelt. Diese neue Rechtsprechung wendet die Finanzverwaltung nunmehr an. Somit musste das Verwaltungsschreiben aus 2013 überarbeitet werden.Neue Rechtsprechung Zahlt der Arbeitnehmer für die außerdienstliche Nutzung ...

Weitere Beiträge anzeigen