Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Dez 2018

Welche Neuerungen Sie in 2019 im Bereich Lohn erwarten, erfahren Sie hier.

Von | Dezember, 2018|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Erhöhung Mindestlohn Der Mindestlohn wird in zwei Stufen zum 01.01.2019 auf 9,19 € pro Stunde und zum 01.01.2020 auf 9,35 € pro Stunde angehoben. Im Bauhauptgewerbe wird der Mindestlohn zum 01.03.2019 auf 12,20 € pro Stunde erhöht. Erhöhung des Pflegeversicherungsbeitrags Der Pflegeversicherungsbeitrag wird um 0,5 % auf 3,05% bzw. 3,30% für kinderlose Arbeitnehmer erhöht. Senkung des Arbeitslosenversicherungsbeitrags Der Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung wird um 0,5% auf ...

Nov 2018

Verpflegungspauschale: Kürzung auch bei nicht beanspruchten Mahlzeiten

Von | November, 2018|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Wird dem Arbeitnehmer anlässlich oder während einer Tätigkeit außerhalb seiner ersten Tätigkeitsstätte vom Arbeitgeber oder auf dessen Veranlassung von einem Dritten eine Mahlzeit unentgeltlich zur Verfügung gestellt, sind die Verpflegungspauschalen zu kürzen. Eine solche Kürzung ist nach Auffassung des Finanzgerichts Baden-Württemberg unabhängig davon vorzunehmen, ob der Steuerpflichtige die ihm zur Verfügung gestellten Mahlzeiten tatsächlich eingenommen hat. Hintergrund: Verpflegungspauschalen ...

Nov 2018

Private Zusatzkrankenversicherung: Zahlung des Arbeitgebers kann Bar- oder Sachlohn sein

Von | November, 2018|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Ob der Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer Bar- oder Sachlohn zuwendet, ist für die monatliche 44 EUR-Freigrenze relevant, die nur für Sachzuwendungen gilt. Dass es bei der Abgrenzung auf die vertragliche Gestaltung im Einzelfall ankommt, zeigen zwei aktuelle Urteile des Bundesfinanzhofs zu Zusatzkrankenversicherungen. Sachverhalt 1 Ein Arbeitgeber hatte als Versicherungsnehmer für die Mitarbeiter bei zwei Versicherungen (Gruppen-)Zusatzkrankenversicherungen für Vorsorgeuntersuchungen, stationäre ...

Nov 2018

Betriebsveranstaltung: Absagen gehen nicht zulasten der Feiernden

Von | November, 2018|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Absagen von Kollegen anlässlich einer Betriebsveranstaltung gehen steuerrechtlich nicht zulasten der tatsächlich Feiernden. Mit dieser Entscheidung hat das Finanzgericht Köln der anderslautenden Sichtweise der Finanzverwaltung eine Absage erteilt. Hintergrund Zuwendungen anlässlich einer Betriebsveranstaltung sind von den Arbeitnehmern als Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit zu versteuern. Für bis zu 2 Betriebsveranstaltungen im Jahr gilt jedoch ein Freibetrag von je 110 EUR ...

Okt 2018

Anpassung des Mindestlohns zum 01.01.2019. Mehr erfahren Sie hier.

Von | Oktober, 2018|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Die Mindestlohn-Kommission hat getagt und eine Anpassung des Mindestlohns in zwei Stufen empfohlen. Zum 01.01.2019 soll er auf 9,19 € steigen und zum 01.01.2020 auf 9,35 €. Es wurde eine entsprechende Empfehlung an das Bundeskabinett eingereicht. Wenn das Kabinett dem zustimmt, wovon auszugehen ist, tritt die Mindestlohnanpassungsverordnung am 01.01.2019 in Kraft. Der Mindestlohn gilt wie bisher für alle Arbeitnehmer über 18 ...

Aug 2018

Mindestlohn wird ab 2019 in zwei Schritten erhöht

Von | August, 2018|Arbeitgeber und Arbeitnehmer|

Derzeit liegt der gesetzliche Mindestlohn bei 8,84 EUR brutto je Zeitstunde. Die Mindestlohnkommission hat nun eine Erhöhung auf 9,19 EUR zum 01.01.2019 und auf 9,35 EUR zum 01.01.2020 empfohlen. Die Bundesregierung muss die Erhöhung noch per Rechtsverordnung umsetzen, was aber wohl reine Formsache sein dürfte. Hintergrund Alle 2 Jahre berät die Mindestlohnkommission über Anpassungen bei der Höhe des Mindestlohns. Dabei ...

Weitere Beiträge anzeigen