Alle Steuerpflichtige

Alle Steuerpflichtige

Jun 2019

Kein privates Veräußerungsgeschäft bei kurzfristiger Vermietung nach langjähriger Eigennutzung

Von | Juni, 2019|Alle Steuerpflichtige|

Der Gewinn aus der Veräußerung einer nach langjähriger Eigennutzung kurzzeitig vermieteten Eigentumswohnung innerhalb von zehn Jahren seit deren Erwerb ist nicht einkommensteuerpflichtig. Mit dieser Entscheidung des Finanzgerichts Baden-Württemberg will sich das unterlegende Finanzamt aber nicht zufriedengeben. Hintergrund Private Veräußerungsgeschäfte mit Grundstücken, bei denen der Zeitraum zwischen Anschaffung und Veräußerung nicht mehr als zehn Jahre beträgt, unterliegen grundsätzlich der ...

Jun 2019

Krankenversicherungs-Beiträge des Kindes als Sonderausgaben der Eltern. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Von | Juni, 2019|Alle Steuerpflichtige|

Tragen Eltern wegen einer Unterhaltsverpflichtung die Basiskranken- und Pflegeversicherungsbeiträge ihres Kindes, für das ein Anspruch auf Kindergeld besteht, können sie diese als eigene Beiträge als Sonderausgaben steuermindernd absetzen. Das gilt nicht nur für Beiträge, die die Eltern direkt bezahlen, sondern auch für solche, bei denen das Kind Versicherungsnehmer ist. Selbst Beiträge, die der Arbeitgeber eines erwerbstätigen Kindes ...

Mai 2019

Kein Kindergeld bei berufsbegleitender Weiterbildung

Von | Mai, 2019|Alle Steuerpflichtige|

Für volljährige Kinder, die bereits einen Abschluss in einem öffentlich-rechtlichen Ausbildungsgang erlangt haben, besteht nur dann Anspruch auf Kindergeld, wenn die weitere Ausbildung noch Teil der einheitlichen Erstausbildung und die hauptsächliche Tätigkeit des Kindes ist (mehraktige Berufsausbildung). Wie der Bundesfinanzhof entschieden hat, besteht kein Anspruch, wenn das Kind bereits im Beruf steht und es den weiteren ...

Mai 2019

Abziehbare Studienkosten werden durch ein Stipendium nur teilweise gemindert

Von | Mai, 2019|Alle Steuerpflichtige|

Gelder aus einem Stipendium, die dazu bestimmt sind, den allgemeinen Lebensunterhalt des Stipendiaten zu bestreiten, mindern nicht die (vorweggenommenen) Werbungskosten für eine Zweitausbildung. Nur soweit Bildungsaufwendungen ausgeglichen werden, liegen keine Werbungskosten vor. Im Streitfall hat das Finanzgericht Köln nur 30 % des Stipendiums bei den Werbungskosten angerechnet. Grundlage für eine Aufteilung, so das Finanzgericht, sind die allgemeinen Lebenshaltungskosten ...

Apr 2019

Mit dem Taxi zur Arbeit? Wie Sie die Kosten dafür steuerlich geltend machen, erfahren Sie hier.

Von | April, 2019|Alle Steuerpflichtige|

Für die Fahrten zwischen der Wohnung und der ersten Tätigkeitsstätte können Steuerpflichtige die Entfernungspauschale (0,30 EUR für die einfache Strecke) steuermindernd ansetzen. Aufwendungen für die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel sind zusätzlich abzugsfähig, soweit sie den im Kalenderjahr insgesamt als Entfernungspauschale abziehbaren Betrag übersteigen. Beispiel Ein Arbeitnehmer benutzte für die Fahrten von der Wohnung zu seiner ersten Tätigkeitsstätte im Jahr ...

Apr 2019

Krankenversicherung: (Hohe) Einkünfte gefährden den Anspruch auf Familienversicherung

Von | April, 2019|Alle Steuerpflichtige|

Gesetzlich Krankenversicherte können ihre Kinder und ihren Ehegatten unter bestimmten Voraussetzungen kostenfrei mitversichern. Eine Voraussetzung ist, dass die monatliche Einkommensgrenze für die Familienversicherung nicht überschritten wird. Diese beträgt 445 EUR in 2019. Wird eine geringfügige Beschäftigung ausgeübt, beträgt die Einkommensgrenze 450 EUR monatlich. Wie wichtig es ist, die Einkommensgrenze einzuhalten, musste jüngst eine Ehefrau vor dem Sozialgericht Düsseldorf erfahren. Sachverhalt Eine ...

Weitere Beiträge anzeigen